Wird diese E-Mail nicht richtig angezeigt? Zur Webseitenansicht
Know the Flow - ifu Expert News
Sehr geehrte Damen und Herren,
wussten Sie schon, dass 53 % der Verbraucher angeben, das Thema Klimaschutz beeinflusse ihr Konsumentenverhalten? Und das nur 3 % die Werbekampagnen, in denen das Engagement für Nachhaltigkeit und Klimaschutz betont wird, auf jeden Fall für glaubwürdig halten? *
 
Ökobilanzen machen Nachhaltigkeit messbar! Deshalb dreht sich in dieser Newsletterausgabe alles um Umweltbewertungen, ob im B2B oder B2C Bereich. Freuen Sie sich u.a. auf Fachgespräche mit Experten aus der Industrie und Beispiele für erfolgreiche Datenbeschaffung durch Kooperationen mit Zulieferern.
 
Webinar "Wie erstellt man erfolgreich eine Ökobilanz?"
Unsere Experten aus dem ifu-Beratungsteam geben Ihnen exklusive Einblicke und teilen Ihre Ökobilanz-Erfahrung mit Ihnen. Eine kurze Agenda des Webinars finden Sie hier (tbc). Das Webinar findet an folgenden Terminen statt:
 
  • Donnerstag, 20.10.2016 von 11:00 bis 11:30 Uhr
  • Donnerstag, 27.10.2016 von 14:00 bis 14:30 Uhr
 
Zum Webinar anmelden
"Deutschlands nachhaltigstes Großunternehmen 2014" im Interview
Marko Schnarr ist Referent für Ressourceneffizienz, Ökobilanzierung und Ökolabelling beim Haushaltsgeräte-Hersteller Miele. Ihm ist es wichtig, die Entscheidungsmatrix um die Umweltdimension zu erweitern.
Ökobilanzen beim größten deutschen Telekommunikationsanbieter
Andreas Kröhling, Senior Expert Corporate Responsibility bei der Telekom AG empfiehlt: anfangen und dran bleiben! Schon das Erkennen von Schwerpunkten hilft Ihnen dabei, die Umweltbilanz systematisch zu verbessern.
Interview lesenInterview lesen
Umweltfreundlich und kosteneffizient – Ökobilanzen im Bausektor
Können umweltfreundliche Rohmaterialien die Produktanforderungen erfüllen und gleichzeitig kosteneffizient sein? Diese Frage hat sich HOBAS Engineering, Hersteller von glasfaserverstärkten Rohrsystemen gestellt. Die Beurteilung des ökologischen Fußabdrucks soll eine zusätzliche Dimension in der F&E-Phase schaffen.
Daten für die Ökobilanz: Kooperation entlang des Lebenszyklus
Die Datenbeschaffung gehört mit zu den größten Herausforderungen einer Ökobilanz. Im Interview mit Victor Vladimirov, Umwelt- und Energiemanager bei der HOBAS Engineering GmbH, diskutiere ich, wann Kooperationen mit Zulieferern für einen Datenaustausch Sinn machen und was man dabei beachten sollte.
Artikel herunterladenInterview lesen
Interessante Messen & Konferenzen zum Thema Ökobilanzen
  • Life Cycle Assessement XVI, Charleston, USA im September
  • EcoBalance 2016, Kyoto, Japan im Oktober
  • Avnir Konferenz, Lille, Frankreich im November
 
Die genauen Termine und Details, sowie weitere Veranstaltungen finden Sie ➤ auf unserer Event-Webseite
Ich freue mich auf Ihre Fragen und Kommentare zu den Beiträgen. Empfehlen Sie den neuen Newsletter gerne weiter und lassen Sie mich auch wissen, wenn ein Thema momentan besonders Ihr Interesse weckt. Vielleicht kann ich es dann in einer der kommenden Ausgaben aufgreifen.
 
Beste Grüße aus Hamburg,
 
 
Martina Prox
 
*Quelle: Statista.com
ifu Hamburg - material flows and software
"We enable sustainable production."

ifu Hamburg GmbH
Max-Brauer-Allee 50 - 22765 Hamburg - Germany
fon: +49 40 480009-0 - fax: +49 40 480009-22 - email: info@ifu.com
Managing Director: Jan Hedemann - Commercial Register: Hamburg, HRB 52629
www.ifu.com
LinkedIn ifu HamburgTwitter ifu HamburgXing ifu HamburgBlog
Sollten Sie kein Interesse an weiteren Informationen von ifu Hamburg haben, können Sie sich hier abmelden.