Wird diese E-Mail nicht richtig angezeigt? Zur Webseitenansicht
Know the Flow - ifu Expert News
Sehr geehrte Damen und Herren,
diesen Monat steht unser Newsletter ganz im Zeichen der Ressourceneffizienz! Denn eine Untersuchungen des Fraunhofer Instituts hat gezeigt: Das verarbeitende Gewerbe könnte durchschnittlich 14 Prozent des Energiebedarfs und 6 Prozent des Materialverbrauchs einsparen.
 
Doch wie finden Sie das Einsparpotenzial für den Material- und Energieverbrauch? Und wenn Sie eine Maßnahmen-Sammlung haben, wie priorisieren Sie diese am Besten? Die folgenden Beiträge geben Ihnen einen Einblick und ich freue mich auf Ihre Rückmeldung.
Ressourceneffizienz auf der Agenda?
Wer kümmert sich eigentlich um Ressourceneffizienz und worum geht es dabei? Geht es um Nachhaltigkeit oder die Sicherung billiger Rohstoffe für die Wirtschaft? Diese Frage hängt maßgeblich davon ab, aus welcher Perspektive man das Thema betrachtet. Prof. Dr. Mario Schmidt hat dies in seiner Präsentation auf unserem letzten Anwender Workshop genauer beleuchtet und dabei Ressourceneffizienz aus der globalen bis hin zur regionalen Perspektive betrachtet.
 
Vortrag herunterladen
Effizienter Ressourceneinsatz: Das Praxisbeispiel aus der chemischen Industrie
Worlee ChemieEin Fachartikel der aktuellen Mai-Ausgabe der „Nachrichten aus der Chemie“ berichtet über eine Umberto Case Study. Der Beitrag beschreibt detailliert, wie die Worlée Chemie aus Lauenburg umfassende Material- und Energieflussanalysen durchführt und sie mit Fließbildsimulationen und Wärmeintegrationsverfahren kombiniert.
 
Artikel herunterladen
Webinar "Einstieg in die betriebliche Ressourceneffizienz"
Ich möchte Sie hiermit ganz herzlich zu unserem kostenfreien Webinar einladen. Eine kurze Agenda des Webinars finden Sie hier. Das Webinar findet an folgenden Terminen statt:
 
 
Mehr erfahren
Materialeffizienz trifft Energieeffizienz
In Ihrem Unternehmen sind keine relevanten Effizienzpotenziale mehr zu heben. Glauben Sie das auch?
Während eines Vortrags auf der Hannover Messe habe ich von unserer Praxiserfahrung berichtet. Je tiefer die Überzeugung im Unternehmen ist, dass nichts mehr zu holen ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass noch verborgene Potenziale zu heben sind. Dies wurde auch vom Vortragspublikum zustimmend kommentiert. Gerne stelle ich Ihnen die Präsentation meines Vortrages zu dem Thema zur Verfügung.
 
Vortrag herunterladen
Interview mit Matthias Voigtmann von Energy Consulting Allgäu
Obwohl der Name des Unternehmens anders vermuten ließe, ist Matthias Voigtmann mit seinem Team einer der Unternehmer, der Energieeffizienz und Materialeffizienz nur zusammen denken kann.
 
Im Interview habe ich nach den Erfahrungen, Hürden und Herausforderungen der Beratungspraxis gefragt und spannende Einblicke erhalten.
 
 
 
Interviwe lesen
Interessante Messen & Konferenzen zum Thema Ressourceneffizienz
  • IFAT, München, findet noch bis diesen Freitag 03.06 statt
  • ProcessNet-Jahrestagung, Aachen im September
  • Ressourceneffizienzkongress, Karlsruhe im Oktober
 
...und noch viele weitere. Hier finden Sie weitere Veranstaltungen
Ich freue mich auf Ihre Fragen und Kommentare zu den Beiträgen. Empfehlen Sie den neuen Newsletter gerne weiter und lassen Sie mich auch wissen, wenn ein Thema momentan besonders Ihr Interesse weckt. Vielleicht kann ich es dann in einer der kommenden Ausgaben aufgreifen.
 
Beste Grüße aus Hamburg,
 
 
Martina Prox
ifu Hamburg - material flows and software
"We enable sustainable production."

ifu Hamburg GmbH
Max-Brauer-Allee 50 - 22765 Hamburg - Germany
fon: +49 40 480009-0 - fax: +49 40 480009-22 - email: info@ifu.com
Managing Director: Jan Hedemann - Commercial Register: Hamburg, HRB 52629
Visit our website
LinkedIn ifu HamburgTwitter ifu HamburgXing ifu HamburgBlog
Sollten Sie kein Interesse an weiteren Informationen vom ifu Hamburg haben, können Sie sich hier abmelden.